Ein Tribut an die Fab Four

Ohne Schnickschnack und so originalgetreu wie möglich lässt das Freddie-Ommitzsch-Studio-Ensemble die großen Hits und so manche B-Seite der Liverpooler Legenden wieder aufleben. Die wunderbaren Satzgesänge entführen den Zuhörer direkt in die späten 60er Jahre, so genau kopiert das Quartett den unvergesslichen Sound der Fab Four.

Perücken oder opulente Kostüme bekommt man hier nicht zu sehen. Dafür gibt der Bandleader und lebende Musik-Enzykloädie Benny Rietz die ein oder andere Anekdote aus dem Schaffen der Beatles zum Besten.

Nach großen Erfolgen in England und Norwegen jetzt endlich auch in Sachsen zu erleben. Herrlich!