Lesung mit Musik

Der Vollblutsachse Tom Pauls veröffentlicht erstmals seine ganz privaten Erinnerungen. Der gebürtige Leipziger lässt sein Publikum hautnah teilhaben am Siegen und Scheitern des heranwachsenden Künstlers.

Er ist Brandstifter, Grabräuber, Schulschwänzer, vor allem aber eine halbe Portion. Der Junge mit den schwarzen Locken, hält von Anfang an dagegen: mit Schlagfertigkeit, Witz und der großen Gusche.

Geschichten erzählen Geschichte: Wie Klamotten und Haare einen Jugendlichen der siebziger Jahre zum Kriminellen machen, warum es nicht ratsam ist, im Ferienlager an der Ostsee Sächsisch zu sprechen, und wie man als sensibler Mensch die Armeezeit übersteht – mitreißend und witzig präsentiert Tom Pauls Anekdoten und Schoten aus seinem Leben.
www.tom-pauls-theater-pirna.de